AKTUELL

Single-/Maxi-Titel "For a Heart of Glass" von Betha Sarasin, Carlos Perón, Don Rule und Markus Ganz (vocals by Bonny Taylor) erstmals digital veröffentlicht unter Interpretenname THE TRIP TO THE LAKES, remastered in 24-Bit by Carlos Perón, zB. auf Spotify (höre auch "Radio Betha Sarasin")

 

"Betha Sarasin Vielfalt – konsequent" - eine Werkaufarbeitung von Frederik Schikowski, Dr. phil. Kunsthistoriker und Kurator, Berlin

 

Neue Website von Yang Jing

 

Neue Kurse an Volkshochschulen: «Facetten der Rockmusik» in Aarau und in Bern (im Juni; ab November auch in Basel und Zürich)

 

Bilder der Einzelausstellung von Betha Sarasin im RappazMuseum Basel (4. März - 11. April 2021)

 

«Ein Gesamtkunstwerk. Musik, Texte und Bilder fügen sich zu einem Trip durch Raum und Zeit. Dreissig Jahre liegen zwischen dem ersten und dem zweiten Band. Aber unendlich erscheint einem das Fliessen durch bewusstseinsöffnende Assoziationen.»
Kulturtipp von Matthias Gnehm für den kulturtipp

 

Rätselhaft: Im Tages-Anzeiger wird nach "Zurück zu den Seen" gesucht!

 

Story in der Maurmer Post über Markus Ganz und das neue Buch "Zurück zu den Seen".

 

"«Zurück zu den Seen» ist ein fantastisches, bildschönes, faszinierendes Blätter-Erlebnis, ein analoges Buch, das einen in eine Welt entführt, die jeder Game-Engine Paroli bietet." Michael Sennhauser, Radio SRF 2 Kultur (Link zum Gespräch in der Sendung "Kontext ").

 

Story in der bzBasel über Betha Sarasin und das neue Buch "Zurück zu den Seen"

 

Weitere Medienstimmen


«Zurück zu den Seen» – eine zauberhafte Geschichte

1988 faszinierten Betha Sarasin und Markus Ganz mit «Die Reise zu den Seen». Die Medien bezeichneten das in Deutsch, Englisch und Chinesisch gehaltene Buch mit den vielen Kunstbildern und der eingelegten Musikkassette als «extravagantes Gesamtkunstwerk», «eine surreale Kunstreise ins Glück» oder «Bio-Tech-Märchen».

 

30 Jahre später hat Markus Ganz mit «Zurück zu den Seen» eine wiederum dreisprachige Fortsetzung geschrieben, die auch ohne Vorkenntnisse zu fesseln vermag. Der Zürcher Autor hat die Geschichte mit fast hundert Gemälden und Zeichnungen der 2016 verstorbenen Basler Künstlerin Betha Sarasin illustriert. Das Buch ist eine Hommage an sie.

 

Auch diesmal erleben die reiselustigen Pflanzen mit wundersamen Mischwesen, einem machthungrigen Biocomputer und einem arglistigen Schwarzen Loch allerlei Abenteuer – dramatische, komische und poetische. Es ist eine hintersinnige Geschichte, die von ungewöhnlichen Freundschaften, den Tücken der Technologie und dem Streben nach Glück und Unsterblichkeit erzählt.

 

Markus Ganz: Zurück zu den Seen, Back to the Lakes, 重回湖畔, with artwork by Betha Sarasin. Reinhardt, Basel 2018. 192 S., 97 Abb., Fr. 48.–. ISBN 978-3-7245-2278-2.



«Zurück zu den Seen» ist nicht nur über diese Website und in Buchhandlungen erhältlich. In folgenden Läden kann das Buch auch richtig in die Hände genommen und begutachtet werden:

 

* Rigi Apotheke & Drogerie, Universitätsstrasse 120, 8006 Zürich (in besonders ehrenvoller Umgebung - siehe Foto nebenan)

 

* Salis Buchhandlung, Dialogweg 7, 8050 Zürich (hier ist auch "Die Reise zu den Seen" von 1988 sowie die CD erhältlich).


Contact

Markus Ganz

Heinrichstrasse 250

CH-8005 Zürich

Switzerland

(for messages pls. use the form in the contact page)

Zahlmöglichkeiten

sowie per Rechnung und bar bei Abholung